<<   WEITERE BÜCHER   >>

  Lesealter: 12 Jahre  

lesen



Berühmte Leute im Mittelalter
'Vosseler, Nicole C. - Die Caravaggio – Verschwörung'

m Jahre 1609 in Italien trifft Caterina di Salerno, Tochter eines wohlhabenden Gewürzhändlers in Neapel, durch Zufall auf einem Straßenfest, den Schankjungen Riccardo. Aus der Freundschaft wird Liebe, doch Caterina ist sonnenklar, dass ihr Vater diese unstandesgemäße Beziehung niemals billigen wird. Daran ändert sich auch nichts als Riccardo der Botenjunge des Malers Michelangelo Merisi wird, den alle nur Caravaggio nennen. Den meisten ist dieser Maler mit dem unberechenbaren, oft aufbrausenden Temperament eher unheimlich. Vor Jahren flüchtete Caravaggio aus Rom, weil er wegen Mordes gesucht wurde. Für Riccardo, der diesen jähzornigen Mann mag, nimmt er die Stelle des Vaters ein. In vielen Stunden sitzen er und Caterina für ihren väterlichen Freund Modell, wenn er wieder einmal einen Auftrag malt und biblische Szenen wie beispielsweise die Enthauptung von Johannes dem Täufer auf die Leinwand bannt.

Als Caravaggio erfährt, dass er gerne wieder in Rom gesehen wird, entschließt er sich zurückzukehren. Caterina begleitet die beiden Männer auf dieser Reise und verlässt ihr Elternhaus bei Nacht und Nebel. Allerdings hat keiner mit dem Tod gerechnet. Caravaggio stirbt auf mysteriöse Weise. Die Neugier des jungen Paares ist geweckt und sie verfolgen die Spuren des Lebens ihres unnahbaren Freundes bis zu den Tempelrittern nach Malta.
Manuela Haselberger, 2009-11-16



   Vosseler, Nicole C. -
   Die Caravaggio – Verschwörung
   
    © 2009, , Arena, 490 S.,
    18.95 € (Hardcover)
   


          gebundenes Buch











Blog


Homepage-Autor




weitere Titel


Vosseler, Nicole C.

Unter dem Safranmond


Vosseler, Nicole C.

Sterne über Sansibar


Vosseler, Nicole C.

Der jüngste Spion der Königin




  mehr zu
  Vosseler, Nicole C.
  im amazon shop

Suchbegriff

© 2009-11-16

by Manuela Haselberger
www.bookinist.de