<<   WEITERE BÜCHER   >>


lesen sehen



E h e r o m a n
'Seddig, Katrin - Eheroman'

m es gleich zu sagen, eigentlich ist der Titel „Eheroman“ vollkommen falsch gewählt; besser wäre beispielsweise „Das Schweigen in einer Ehe“, denn Katrin Seddig erzählt ihren Roman aus der Perspektive von Ava. Und Ava spricht eine ganze Menge, hängt ihren Gedanken nach, doch ein Gespräch oder Gedankenaustausch mit ihrem Ehemann Danilo findet im Laufe der Zeit kaum mehr statt. Der Alltag hat sich im Leben breit gemacht.

Dabei hat alles so vielversprechend begonnen. Ava, schon ihr Name, der an die berühmte Schauspielerin Ava Gardner erinnern soll, hebt das Mädchen aus der Masse in ihrem norddeutschen Dorf heraus. Auch als sie den vier Jahre jüngeren Danilo als Freund nimmt, er mit gerade siebzehn zu ihr nach Lüneburg zieht, ist das schon etwas ganz Besonderes. Bereits mit zwölf wusste Danilo, dass Ava die Liebe seines Lebens ist und wenn er etwas will, kann er sehr hartnäckig sein. Mit der Ausbildung zur Krankenschwester und ihrer Arbeit entfernt sie sich immer weiter vom unbekümmerten Studentenleben Danilos. Aus lauter Verzweiflung packt sie die Flucht und fährt kurz entschlossen mit einem Lkw-Fahrer nach Portugal. Einmal alles hinter sich lassen, spontan und unbeschwert sein, das wünscht sich Ava und landet nach zehn Tagen doch wieder daheim in ihrem Trott.

Die Geburt der beiden Kinder bringen noch mehr alltägliche Verpflichtungen in Avas Leben. Sie lernt das Gefühl kennen nicht genügend mit den Kindern zu unternehmen, ist unzufrieden mit ihrem Leben, verdient nicht mehr und fühlt sich zunehmend nutzlos und von Windelbergen und Kindergeschrei erdrückt, während Danilo sehr zielstrebig seine Karriere an der Uni verfolgt.

Katrin Seddig, die bereits für ihre Erzählungen und ihr Romandebüt „Runterkommen“ ausgezeichnet wurde und viel Lob einheimste, ist mit ihrem „Eheroman“ eine Geschichte gelungen, die die einfachen Dinge des Alltags einfängt, die es schaffen, jeden Zauber zu erdrücken und eine Menge Enthusiasmus erfordern, damit sie nicht überhandnehmen. Denn sonst steht am Ende, ohne dass Ava es sich eigentlich jemals eingestanden hat, das Wort „Scheidung“ in Großbuchstaben zwischen den Ehepartnern. Ausgerechnet bei dem Paar, das so sehr gehofft hat, alles anders zu machen, etwas ganz Besonderes zu sein, ihre Liebe gegen alle spießigen Widerstände zu leben. Katrin Seddig erzählt eine Geschichte, die sicher tausendmal passiert, die das Typische an einem gegenwärtigen Frauenleben sehr genau beschreibt, ohne dass diese kleinen alltäglichen Sorgen, Gedanken und Ängste den Leser auch nur eine Minute langweilen.
Manuela Haselberger, 2012-07-20



   Seddig, Katrin -
   Eheroman
   
    © 2012, Hamburg, Rowohlt Berlin Verlag, 448 S.,
    19.95 € (Hardcover)
    9.99 € (Taschenbuch)
    16.99 € (Kindle EBook)
   


          gebundenes Buch
          Taschenbuch - broschiert
          Kindle EBook-Ausgabe




reinsehen ...








Interview





  mehr zu
  Seddig, Katrin
  im amazon shop

Suchbegriff

© 2012-07-20

by Manuela Haselberger
www.bookinist.de