<<   WEITERE BÜCHER   >>

  Lesealter: 15 Jahre  

lesen



Silicon Valley 2002
'Roth, Gabriel - Gleichung mit einer Unbekannten'

urz gesagt: Eric Muller ist ein Nerd. Es genügt ihm völlig, wenn er mit seinem (einzigen) Freund im Keller des High School Gebäudes sitzt und mit ihm zusammen programmiert. Er hat den ersten Atari Computer im Kinderzimmer stehen, BASIC, PASCAL, alles kein Problem. Und mit achtzehn fahren die beiden Jungs einen satten Millionen-Deal ein, als sie eines ihrer Programme verkaufen, das das Kaufverhalten der Leute analysiert. Jetzt fehlt Eric nur noch eine Frau. Schon als Junge hat er wichtige Eigenschaften und Eigenarten von Mädchen in einem Notizbuch festgehalten. Mit einer genauen Analyse müsste man doch dem Geheimnis des Weiblichen auf die Spur kommen? Als er auf einer Party seine Traumfrau Maya trifft und am Ende mit ihrer Freundin ins Bett geht, scheint dies auch kein erfolgversprechender Weg zu sein.

Der englische Autor Gabriel Roth, geb. 1973 in London, lebt heute in San Francisco und arbeitet, wenn er keine Bücher schreibt, als Software-Entwickler und hat aus diesem Grund sicher einen guten Zugang zu Erics Welt. Die Kindheitserinnerungen, wenn seine Mitschüler Erics Notizbuch klauen und er für Monate zum Spott der ganzen Schule wird, sind sehr sensibel geschrieben und man möchte als Leser am liebsten Eric diese Peinlichkeit ersparen. Wenn er hingegen, als er Maya erobert hat und versucht ein Kindheits-Trauma von ihr zu lösen, sich in endlosen "Wenn-Dann- Überlegungen" verheddert und fast in eine Endlos-Schleife gerät, dann wird die Lektüre langatmig. Da ergeht sich Eric in nervigen Selbstanalysen, bewertet ständig seine eigenen Handlungen und entschließt sich letztlich zu einer folgenschweren Entscheidung, die ihn am Ende recht traurig zurücklässt. Ein trotz dieser Einschränkungen guter Roman, der zeigt, dass sich die Liebe nicht in Programme fassen lässt - nicht mal mit Facebook.
Manuela Haselberger, 2013-10-07



   Roth, Gabriel -
   Gleichung mit einer Unbekannten
    Originaltitel: »The Unknowns«, © 2013
    Übersetzt von Anna-Nina Kroll
    aus dem Amerikanischen
    © 2013, Zürich, Diogenes, 322 S.,
    14.00 € (Taschenbuch)
    14.99 € (Kindle EBook)
   


          Taschenbuch - broschiert
          Kindle EBook-Ausgabe














  mehr zu
  Roth, Gabriel
  im amazon shop

Suchbegriff

© 2013-10-07

by Manuela Haselberger
www.bookinist.de