<<   WEITERE BÜCHER   >>

  Lesealter: 13 Jahre  

lesen sehen



Mein Name ist LEON
'de Waal, Kit - Mein Name ist Leon'

eon ist fast neun und kümmert sich um alles daheim: Zum einen um seinen kleinen Bruder Jake, der erst ein paar Monate alt ist, zum anderen auch um seine Mutter Carol, die an manchen Tagen gar nicht aus dem Bett kommt. Die beiden Jungs haben unterschiedliche Väter, doch keiner lebt bei ihnen. Die Situation eskaliert, als Carol ins Krankenhaus muss, weil sie zu viele Tabletten geschluckt hat. Für Jake, der hellhäutig ist, findet sich rasch eine Adoptionsfamilie. Doch Leon mit seiner dunklen Haut, wo soll der hin? Bei Maureen, einer Pflegemutter kann er auf Dauer nicht bleiben, sie ist zu alt und obendrein krank. Doch als er ein Fahrrad geschenkt bekommt, ändert sich alles.

Kit de Waal, in Birmingham geboren, kennt das Dilemma der falschen Hautfarbe. Sie selbst ist Tochter einer Irin und eines karibischen Vaters. Sehr feinfühlig schildert sie in ihrem Roman, wie Leon versucht bei seiner Pflegemutter heimisch zu werden und doch seinen kleinen Bruder und die Mutter so sehr vermisst. So sind seine kleinen Diebstähle und Frechheiten eigentlich nur Signale, mit denen er auf sich aufmerksam machen möchte.

Der Roman spielt im Sommer 1981, als Charles und Diana heiraten und es zu Unruhen auf den Straßen kommt, weil ein Farbiger von Polizisten erschlagen wurde. Doch obwohl der Leser sehr wohl die Problematik der falschen Hautfarbe deutlich wahrnimmt, für Leon ist dies lange überhaupt keine Frage. Erst sein Umfeld stößt ihn immer wieder mit der Nase darauf. Kit de Waal, übrigens Schwägerin von Edmund de Waal, ("Der Hase mit den Bernsteinaugen"), erzählt ganz aus der Sicht von Leon. Dies macht es leicht, sich mit ihm und der Suche nach seiner Familie zu identifizieren. Er, der ein solcher Kümmerer sein möchte, muss einsehen, dass er sich zuerst selbst einmal helfen lassen muss.
Ein leiser Roman mit großer Wirkung.
Manuela Haselberger, 2016-06-15



   de Waal, Kit -
   Mein Name ist Leon
    Originaltitel: »My name is Leon«, © 2016
    Übersetzt von aus dem Englischen
    Katharina Naumann
    © 2016, München, Rowohlt Polaris, 320 S.,
    14.99 € (Taschenbuch)
    12.99 € (Kindle EBook)
   


          Taschenbuch - broschiert
          Kindle EBook-Ausgabe




reinsehen ...








Interview




weitere Titel


de Waal, Kit

My name is Leon (Kindle engl.)


de Waal, Kit

My name is Leon (TB)




  mehr zu
  de Waal, Kit
  im amazon shop

Suchbegriff

© 2016-06-15

by Manuela Haselberger
www.bookinist.de