... reinlesen Hörprobe


<<   WEITERE BÜCHER   >>



Bookinists Buchtipp zu

Ken Follett

Die Leopardin

© 2002

Felicity, auch "die Leopardin" genannt, gehört mit ihren knapp achtundzwanzig Jahren zu den dienstältesten Agentinnen Englands. Sie plant im Mai 1944, die Landung der Alliierten steht kurz bevor, mit der kleinen Résistance - Gruppe, deren Leiter ihr Ehemann Michel ist, einen Überfall auf das Hauptquartier der Gestapo im besetzten Frankreich. Der Angriff scheitert, doch Felicity ist hartnäckig und hat eine aberwitzige Idee: Was ist unverdächtiger als eine kleine Gruppe von Frauen, die zur Putzkolonne gehören? Wer würde gegen Frauen mit Putzlappen und Besen bewaffnet, Bedenken haben? Allerdings, ihr Gegenspieler auf der deutschen Seite, Major Dieter Franck, ist misstrauisch.



Mitternachtsfalken
Ken Follett - Mitternachtsfalken

ie Zeit des II. Weltkriegs lässt Ken Follett nicht los. Während sein letzter, sehr erfolgreicher Roman "Die Leopardin" im besetzten Frankreich spielte, ist der Schauplatz im neuen Buch "Die Mitternachtsfalken" das, ebenfalls von den Deutschen okkupierte Dänemark.

Ende Mai 1941 hat der Luftkrieg Englands gegen deutsche Ziele begonnen, doch die Verluste der Engländer sind erheblich. Digby Hoare, ein enger Berater Churchills stellt erschrocken fest: "Bei Angriffen wie diesem hier sind unsere Kosten für die verlorenen Maschinen doch viel höher als die für die Bombenschäden, die der Feind reparieren muss - oder?" Mit welchen Mitteln gelingt es den Deutschen, die feindlichen Maschinen so frühzeitig zu orten? Ist hierbei ein hoch modernes Radargerät im Spiel?

Dies herauszufinden ist die Aufgabe der jungen, attraktiven Hermia. Sie hat nicht nur durch ihren Verlobten einen guten Draht nach Dänemark, sie unterstützt dort auch, ohne sein Wissen, eine kleine Widerstandsgruppe, genannt die "Mitternachtsfalken".

Gegenspieler von Hermia ist ein fanatischer dänischer Polizist, Peter Fleming. Von Ehrgeiz zerfressen, will er um jeden Preis Karriere machen. Die höchste Auszeichnung gibt es natürlich für die Festnahme feindlicher Spione. Dass er dabei seinen Freund aus Kindertagen gnadenlos der Gestapo überlassen will, ist für ihn nebensächlich.

Dieses spannende Katz-und-Maus-Spiel zwischen Geheimdienst und Polizei schildert Follett einfach großartig. Darin ist er zweifellos Meister. Eine ebenso glückliche Hand hat er bei seinen Personen, die er scheinbar direkt aus dem Leben greift. Zum Beispiel Harald, ein naiver Abiturient, der mit seiner zufälligen Entdeckung der Radarstation plötzlich zu einem gefährlichen Geheimnisträger und Mitglied des Widerstands wird. Das alles würzt der erfolgverwöhnte Autor noch mit einer großen Liebesgeschichte - fertig ist ein gut geschriebener Unterhaltungsroman.
manuela haselberger



   Ken Follett -
   Mitternachtsfalken

    Originaltitel: »Hornet Flight«, © 2002
    Übersetzt von Till R. Lohmeyer und Christel Rost
    © 2003, Berg. Gladbach, Lübbe, 543 S., 24 € (HC)
    © 2003, Lübbe Audio 5 CD, 29.90 € (CD)
    evtl. amazon Sonderpreise
    © 2003 Lübbe Audio 6 Cass. 29.90 € (MC)
   

Hörprobe






günstige
Hörbuch Sonderausgabe
Säulen der Erde


  mehr zu
  Ken Follett
  im amazon shop

Suchbegriff
 Bookinists
 amazon shop

  hier klicken


Titel von
Ken Follett
 Taschenbuch


Ken Follett

Das Zweite Gedächtnis.

© 2003


© 28.9.2003

by Manuela Haselberger
www.bookinist.de

Free counter and web stats