Der Krapfen auf dem Sims
Max Goldt - Der Krapfen auf dem Sims


ax Goldt muss nicht vorgestellt werden. Er ist mit seinen Kolumnen in der Titanic berühmt geworden.

Seine neuen Kommentare über kleine Leute, wie seinen Nachbarn, der ständig nach möglichst ausgefallenen Namen für Musikbands fahndet, sind genauso wunderbar, wie seine Statements zu Welfenprinz Ernst August. Ihm empfiehlt er dringend bei seinen Journalisten Beschimpfungen: "Man sollte gesund sein, wenn man schimpft." Schließlich ist Alkoholismus längst als Krankheit anerkannt. Weiter folgert Goldt: Aber was ist das für ein Land, das den Adel nehmen muss, um die Wahrheit zu sagen. Die Studenten schweigen beharrlich und stumm abnicken kann man den Journalismus der BILD Zeitung wahrlich nicht. So bleibt eben nur der Adel.

Goldt bezeichnet sich selbst als "Knowledge - Worker" von Haus aus, seine Ausführungen sind brillant, die Beobachtungen gewohnt messerscharf und um seinen Stil beneiden ihn viele.

Auf zwei CDs liest Max Goldt aus seinem gleichnamigen Buch "Der Krapfen auf dem Sims", allein seine Titel sind zum Niederknien und das einzig Bedauerliche ist, dass die Lesung wie im Flug vergeht und er einen immensen Suchtfaktor besitzt. © manuela haselberger

Hörprobe
CD bestellen


Max Goldt - Der Krapfen auf dem Sims
2001, München, Heyne Hörbuch Verlag, 155 min., 2 CD, 20,39
2001, München, Heyne Hörbuch Verlag, 155 min., 2 Cass, 20,39
2001, Berlin, A. Fest Verlag, 192 S., 29.79 DM / 15,23

CD bestellen
Cassetten bestellen
gebundene Ausgabe










weitere Titel von
Max Goldt:

weitere CDs:


Ein Leben auf der Flucht vor der Koralle
© 1994


NUUK, Nachts in schwarzer Seilbahn nach Waldpotsda
© 1998


Objekt mit Souvenircharakter
© 1996


Weihnachten im Bordell
© 1995


Okay Mutter, ich nehme die Mittagsmaschine
© 1999


Nirgendwo Fichtenkreuzschnäbel, überall Fichtenkreuzschnäbel
© 1993


Die sonderbare Zwitter-CD
© 1993


Die Aschenbechergymnastik
© 2000


Restaurants, Restaurants, Restaurants
© 1990


Die Radiotrinkerin & Die legendäre letzte Zigarette


Die majestätische Ruhe des Anorganischen
© 1990


Die CD mit dem Kaffeeringecover,
© 2000


Musik wird niemals langsam
© 1994


Objekt mit Souvenircharakter
© 1996

Musik-Cassetten


Ein Leben auf der Flucht vor der Koralle

© 1994


Okay Mutter, ich nehme die Mittagsmaschine
© 1999


Die Aschenbechergymnastik

© 2000

Taschenbuch:


Die Kugeln in unseren Köpfen.

© 2001


' Mind-boggling' - Evening Post. Kolumnen Nr. 96 - 108, Some other Stuff

© 2001


Ä. Kolumnen

© 1998

 Bookinists
 amazon shop

  hier klicken

© 17.9.2001
by Manuela Haselberger

http://www.bookinist.de