Buchbeginn

Ich hatte gerade meinen Nachtisch verdrückt und war bei der zweiten Tasse Kaffee, als ich ihn sah. Vor ein paar Minuten war der letzte Güterzug gekommen. Er spähte, eine Hand über die Augen haltend und gegen das Licht blinzelnd, durch das Restaurantfenster. Als er sah, daß ich ihn beobachtete, verschwand sein Gesicht wieder in der Dunkelheit. Doch ich wußte, daß er noch da war. Ich wußte, daß er wartete. Diese Penner denken immer, daß sie bei mir leichtes Spiel haben.


Zitat vom Buchanfang aus Jim Thompson -
Der Mörder in mir



Ein rabenschwarzes Krimihörspiel
Jim Thompson - Der Mörder in mir


Der nach außen behäbige Polizist Lou kommt mit den Kleinstadt Ganoven in Central City ganz gut zurecht. Doch hinter seiner sympathischen Fassade ist Lou ein Psychopath, der im Umgang mit Frauen zum unberechenbaren Killer wird. Als sich die Mordfälle in der Umgebung mehren, eine Prostituierte und ein junger Mann tot aufgefunden werden, zieht sich die Schlinge um Lou immer enger zusammen. Er hat sie auf dem Gewissen, das ihn in den Augenblicken, in denen er tötet verlässt. Dann ist er brutal, eiskalt und gnadenlos.

"Der Mörder in mir" von Jim Thompson zählt zu den absoluten Klassikern unter den Krimis. Er gehört unbestritten zum Höhepunkt der Kunst des roman noir. In der Verfilmung wurde Stacey Keach in der Rolle des Lou Ford berühmt.

Norbert Schaefer, ein Profi bei Hörspielproduktionen und vielfach ausgezeichnet, hat mit diesem rabenschwarzen Krimi ein Audiobook der Spitzenklasse aufgenommen.

Die aus dem Fernsehen bekannte Schauspieler Peter Dirschauer als Lou, und Ellen Schulz als die Prostituierte Joyce, vermitteln in kurzen, knappen Sätzen die düstere Atmosphäre der Handlung. Hervorragend sind die verschiedenen inneren Monologe, die Lou führt, die unterschiedlichen Stimmen, die ihn beraten und seine Handlung vorantreiben. Üppig eingesetzte Geräusche malen die besonders grausigen Szenen aus. Nichts für Hörer mit schwachen Nerven: Bei jedem Mord werden Sie Ohrenzeuge.

In einer knappen Stunde erzählt das Kriminalhörspiel von Jim Thompsons liebsten Personen: "den kleinen Leuten, die von Anfang an die schlechtesten Karten hatten." Wer sich nebenbei über diesen außerordentlichen amerikanischen Autor und seine weiteren Krimis informieren möchte, der bekommt im beiliegenden Booklet einen ersten Überblick. Zur Fortsetzung des Hörvergnügens eignet sich Thompsons "Getaway" (berühmt durch die Verfilmung mit Steve McQueen), ebenfalls von Norbert Schaeffer aufgenommen. manuela haselberger


Jim Thompson - Der Mörder in mir
aus dem Amerikanischen von Ute Tanner und Ulrike Wasel
Originaltitel: © 1952, "The Killer Inside Me"
2000, SWF, HR, NDR; P -1993, Der Audio Verlag, 57 min., 29,95 DM, CD mit Booklet

Buch: 1992, Zürich, Diogenes Verlag, 234 S.

dieses Audiobook bestellen


Taschenbuch bestellen



Ein weiterer Hörkrimi von Thompson auf CD


© 14.11.2000 by Manuela Haselberger

http://www.bookinist.de