... reinlesen

Bis zu jenem Morgen war alles gut. Wie alle Jungen hatte auch Martin einen Zizi und dieser Zizi bereitete ihm keinerlei Probleme. Natürlich machte sich Martin von Zeit zu Zeit etwas Sorgen. Er fragte sich, ob sein Zizi eines Tages wohl ....


Kleiner Zizi - große Sorgen
Thierry Lenain und Stéphane Poulin - Kleiner Zizi

Für die einen ist es der Pimmel, die anderen bezeichnen ihn politisch korrekt als Penis, der kleine Martin mit den dicken Brillengläsern nennt ihn schlicht Zizi.

Bis zu jenem Morgen, als Adrien die Tür der Umkleidekabine im Schwimmbad weit aufreißt und laut lachend alle Jungs herbeiruft, damit sie sich den kleinen Zizi von Martin begaffen, hat Martin überhaupt keine Schwierigkeiten mit seinem besten Stück. Aber jetzt ist er sich doch unsicher. Ist er wirklich zu klein? "Mit einem kleinen Zizi kann man keine Babys machen", verkündet der schlaue Adrien, der weiß ja bekanntlich immer über alles Bescheid.

Nächste Woche soll Martin auch noch bei Adriens Lieblingsspiel mitmachen: Weitpinkeln. Der Sieger wird der Liebste von Anais werden. Das Dumme dabei: Martin mag Anais wirklich gern. Also, was bleibt ihm übrig? Er bereitet sich akribisch genau auf den Wettkampf vor. Täglich trainiert er verbissen zusammen mit seinem Hund, der ihm in jeder mißlichen Lage treu zur Seite steht und Martin so gut es geht zu helfen versucht. Wenn es sein muß, bringt er ihm auch den Gartenschlauch zur Unterstützung beim Weitpinkeln.

Leider haben die Jungs vergessen, Anais zu fragen, ob sie sich vielleicht schon lange vor dem gefürchteten Wettkampf selbst einen Liebsten ausgeguckt hat..."weil die Liebe nämlich nicht danach fragt, ob ein Zizi groß oder klein ist."

Der französische Autor Thierry Lenain hat mit "Kleiner Zizi" ein heikles Thema, das bislang in Bilderbüchern nicht vorkam, absolut witzig angepackt. Unübertrefflich komisch dazu sind die Illustrationen von Stéphane Poulin. Mit Sicherheit ist der "Kleine Zizi" das originellste Bilderbuch des Frühjahres 99.




Lesealter ab 5 Jahren


Thierry Lenain - Kleiner Zizi
Illustrationen von Stéphane Poulin
aus dem Französischen von M. Kolodziejcok
Originaltitel: © 1998(?), "Petit Zizi"
1999, Berlin, Altberliner Verlag, 34 S., 24.80 DM

dieses Buch bestellen Email Lieferbedingungen



© by Manuela Haselberger
rezensiert am 1999/04/13

Quelle: http://www.bookinist.de
layout © Thomas Haselberger