<<   weitere Bücher   >>


Bücherschutzengel
und andere himmlische Heerscharen

Anthologie - Von Schutzengeln und ihren Menschen

it den Schutzengeln ist es so eine Sache: der eine sagt, es gibt sie nicht, der andere meint, ohne sie geht gar nichts und die Autorin Eva Demski vertraut ausschließlich auf Malachiel, den Engel der Klarsicht und kommt hervorragend mit ihm zurecht. Das ganze Leben hat sich mit Malachiel zum Besseren gewendet.

Oder Elke Heidenreich. Sie schreibt einen Brief an den Engel ihres Vertrauens, den Heiligen Antonius. Liebevoll nennt sie ihn Toni. Man kennt sich und duzt sich schon lange. Soll der sich doch endlich einmal darum kümmern, dass wieder etwas mehr Ruhe einkehrt in der Welt. Schließlich hat er im Augenblick ja sonst keine großen Aufgaben zu erledigen, außer vielleicht zu Füßen Gottes zu sitzen, "wenn Gott denn Füße hat."

Marjaleena Lembcke gehört zu den Zweiflern und sie will es ganz genau wissen. Darum stellt sie ihren Engel vor eine ganz spezielle "Schutzengelprüfung". Zugegeben, es hätte schief gehen können. Tat es aber nicht. Der Engel hat eben mit Bravour seine Aufgabe erledigt, denn die Verhinderung einer Schwangerschaft ist kein leichtes Prüfungsgebiet. Eine absolute Herausforderung auch für hervorragende Schutzengel.

Bereichert werden die heiteren Geschichten um die wundersame Spezies der Engel von Zeichnungen der bekannten Illustratoren Axel Scheffler und Luis Murschetz. Die beiden geben wirklich ihr Bestes, wenn es darum geht die ganze Vielfalt der unterschiedlichen Engel - Einsatzgebiete darzustellen.

Für alle schlaflosen Leser noch ein Geheimtipp: Friedrich Ani hat beste Beziehungen zu einem Schlafberater-Engel. Nicht zu vergessen ist natürlich der beste Engel ganz am Schluss, den steuert Antje von Stemm bei. Einen richtigen Bücherschutzengel kann schließlich jeder gebrauchen. Jetzt hat es ein Ende damit, dass verliehene Bücher nicht mehr zu ihrem Besitzer zurückkehren. Auf eine solche Lösung haben alle Buchliebhaber schon sehr lange gewartet. © manuela haselberger


Anthologie - Von Schutzengeln und ihren Menschen

© 2002, Zürich, Sanssouci, 132 S., 9.90 (HC)





© 17.4.2002 by
Manuela Haselberger
Quelle: http://www.bookinist.de