Fear and Loathing in Las Vegas
Hunter S. Thompson - Fear and Loathing in Las Vegas

ngst und Schrecken verbreitet der Journalist Raoul Duke zusammen mit seinem samoanischen Freak-Anwalt Dr. Gonzo. Die beiden sind unterwegs den amerikanischen Traum zu erforschen und treffen in Las Vegas auf einen Hauptnerv. In Los Angeles mietet sich das Chaos-Team ein riesiges rotes Cabriolet, den roten Hai, das sie mit allem was sie an Drogen und Alkohol kaufen können, voll stopfen. Das Radio aufgedreht, dazu den Kassettenrecorder auf Höchstleistung, und es kann los gehen.

Sie knallen sich zu mit einer wilden Mischung aus Kokain, das sie im Salzstreuer transportieren, Meskalin und Äther. Kein Wunder halluzinieren sie in der Lobby des Mint - Hotels, dass sie von nichts als Reptilien umgeben sind, die bedrohlich an der Bar lehnen. Durchgeknallt, weggetreten und völlig benebelt machen sich die beiden daran Las Vegas zu erkunden.

Hunter S. Thompson hat seinen amerikanischen Drogenroman, der mittlerweile Kultstatus besitzt und kürzlich in die Bibliothek der Weltliteratur gewählt wurde, bereits 1971 veröffentlich und damals eine neue Form der Reportage erschaffen, die eine ganze Generation in ihren Bann zog: Gonzo - Journalismus steht als Markenzeichen für die Ära der beginnenden 70er Jahre.

Die drei Sprecher, der Schauspieler Martin Semmelrogge, der Sexualwissenschaftler Günter Amendt und Smudo von den "Fantastischen Vier" verleihen dem absolut abgedrehten Duo mit ihren unterschiedlichen Stimmen ihren eigenen Touch, mal quengelnd, dann wieder völlig überdreht oder auch schnoddrig cool.

Alle vier CDs wurden von dem legendären Cartoonisten Ralph Steadman, der mit der Gonzo - Art berühmt wurde, illustriert. Für die Hörfassung wurde der Originaltext, der in der deutschsprachigen Ausgabe 1977 bei Zweitausendeins erschien, leicht gekürzt.
manuela haselberger

Hörprobe
verminderte Tonqualität


Hunter S. Thompson - Fear and Loathing in Las Vegas
© 2001, München, Kein & Aber, min., 4 CDs, 3h 57 min, 18,75

als Buch: Angst und Schrecken in Las Vegas
© 1998, München, Goldmann, 253 S., 7.00 (TB)

als Film:
Fear and Loathing in Las Vegas © 1999, (deutsch), 7.99 (VHS)
Fear and Loathing in Las Vegas © 1998, (deutsch), 12 (DVD)





© 5.2.2002
by Manuela Haselberger

http://www.bookinist.de