Der kleine König
Gina Ruck-Pauquèt - Der kleine König

Ganz allein lebt der kleine König hinter dem grünen Berg. Der große König ist schon lange gestorben und das Schloss wird von Brennnesseln und Disteln immer mehr überwuchert. Selbst die Palastmauern haben tiefe Risse. Alle Edelsteine und Juwelen hat der Vater früher längst verkauft. Nur die Hühner, die den kleinen König jeden Tag mit einem frischen Ei versorgen, leben zufrieden im Gartenhaus.

"Wozu bin ich eigentlich König?" fragt sich der kleine Junge mit der goldenen Krone auf dem Kopf? Zusammen mit seinem Lieblingshuhn macht er sich auf, sein Reich zu erkunden. Fröhlich bläst er schillernde Seifenblasen in die Luft und freut sich über die Bauern, Fischer und Schäfer, die ihm begegnen und alle recht beschäftigt sind. Der kleine König seufzt tief, denn bei diesen Leuten sieht jeder gleich, wie nützlich sie sind. Aber er? Was kann er als König bieten?

Beim Baden im Fluss trifft er auf viele Kinder, die höchst erstaunt sind über einen richtigen König, der mit ihnen spielt und jede Menge Zeit für sie hat. Und auch die Bewohner im nahen Dorf freuen sich sehr, als der kleine König ihre Nöte anhört. So lange hat es schon nicht mehr geregnet. Vielleicht kann er ihnen helfen?

In den nächsten Wochen lernt der kleine König, der mit kindlicher Naivität seine Welt erkundet, dass er einige unschätzbare Fähigkeiten hat, die ihn zum König machen und kehrt zwar wieder als kleiner König in sein Schloss zurück, doch gewachsen ist er, das sieht man nur von außen nicht.

Die bekannte Kinderbuchautorin Gina Ruck-Pauquèt erzählt in ruhigem Ton ein bezauberndes Märchen, das von Hartmut Bieber mit phantastischen Bildern illustriert wurde. Seine Farben schimmern und die leuchtend warmen Töne lassen nicht nur die Krone des kleinen Königs erstrahlen.


Lesealter ab 3 Jahren

Gina Ruck-Pauquèt - Der kleine König
Illustrationen von: Hartmut Bieber
1999, Münster, CoppenrathVerlag, 35 S., 11.95



Mehr vom kleinen König

G R-P. - Der kleine König im kunterbunten Schloss © 2000 - ( Ab 3-5 J.).



© by Manuela Haselberger
rezensiert am 7.1.2000

Quelle: http://www.bookinist.de
layout © Thomas Haselberger