Kinder, Kinder ...
Federico Hindermann - Kinder in der Weltliteratur

Federico Hindermann, Herausgeber der sehr beliebten Manesse Anthologie "Kinder", hat einen Gang durch zwei Jahrhunderte Weltliteratur gemacht und die besten Erzählungen zum Thema Kinder und Kindheit gesammelt.

In der Hand hält der Bücherfreund ein auffallend schön ausgestattetes Bändchen mit Texten von Klassikern wie Dostojewskij, Mansfield, Maupassant und Storm, das zu einem überraschend günstigen Preis angeboten werden kann.

Mit auf den Weg gibt Hindermann seinen Lesern: "Wer nicht zeitlebens gewissermaßen ein großes Kind bleibt, sondern ein ernsthafter, nüchterner, durchweg gesetzter und vernünftiger Mann wird, kann ein sehr nützlicher und tüchtiger Bürger dieser Welt sein; nur nimmermehr ein Genie."

Jede der Geschichten spricht für sich selbst, ob heiter, besinnlich, oder tief traurig, die jeder auch über Jahrzehnte hinweg verstehen wird, der sich erinnert und noch ein wenig mitfühlt.

Federico Hindermann - Kinder in der Weltliteratur
© 1998, Manesse Verlag, 447 S., 18.90

dieses Buch bestellen Email an Bookinist
Lieferbedingungen


© by Manuela Haselberger
rezensiert am 1998-08-03

Quelle: http://www.bookinist.de
layout © Thomas Haselberger