Kinder- und Jugendbuchpreise im Jahre
2000     2001     2002     2003     2004     2005     2006     2007     2008     2010

Nominierungen der Kritikerjury:
Spartenjuroren Bilderbuch Dr. Otto Brunken (Vorsitz), Dr. Claudia Blei-Hoch,
Spartenjuroren Kinderbuch Dr. Stefan Hauck, Dr. Susanne Becker, Monika Trapp,
Spartenjuroren Jugendbuch Dr. Isa Schikorsky, Walter Mirbeth
Spartenjuroren Sachbuch Dr. Stephanie Jentgens, Uta Kirchner
Spartenjuroren Jugendjuryerwählte ....


Arbeitskreis für
Jugendliteratur e.V.
Metzstr. 14c
81667 München
  17. März 2005 / 20.Oktober 2005

Nominierungsliste und Preisträger
Jugendliteraturpreise 2005

Die besten des Jahres 2004
Preisverleihung am 20.Oktober 2005

Bilderbuch

Georg Bydlinski (Text)
Jens Rassmus (Illustr.)
Der Zapperdockel und der Wock



Der Zapperdockel ist klein, unsicher und eine Heulsuse. Der Wock ist groß, stark und ein Grobian. Können zwei wie die zwei sich vertragen? Nach einigen Missverständnissen ... wer weiß? Der Zapperdockel steht in der Landschaft herum und freut sich des Lebens. Da kommt der Wock des Wegs und schnauzt ihn an. Damit ist er bei dem Kleinen genau an der richtigen Adresse: Der ist nämlich sehr leicht zu verunsichern und bricht prompt in Tränen aus. Des Wocks Spötterherz wird weich, denn im Grunde ist er ja gar kein übler Bursche ... Was er sich einfallen lässt, um dem verheulten Zapperdockel ein Lächeln zu entlocken, ist Sprachpoesie pur, festgehalten und weitergeführt in magisch schönen Bildern von Jens Rassmus.
amaz-red --partner amazon

Dachs Verlag, 14.30 €

the best
  BILDERBUCH - PREIS 2005

Chen Jianghong
Han Gan und das Wunderpferd



Han Gan malt Pferde wie kein anderer. In diesem Buch wird eines davon lebendig und unbesiegbar. Ein spektakuläres Bilderbuch aus Meisterhand!

Nichts tut der kleine Han Gan lieber als zeichnen - am allerliebsten Pferde, die so lebendig wie möglich aussehen sollen. Mit der Zeit wird er ein solch berühmter Maler, dass sogar der Kaiser auf ihn aufmerksam wird. Bald schon munkelt man erstaunliche Dinge über ihn. So heißt es, seine Pferde überträfen die Natur, sein Zauberpinsel erwecke sie gar zum Leben ... Und tatsächlich entspringt eines Tages eines seiner Pferde der Leinwand und gewinnt als unbesiegbares Schlachtross alle Kämpfe. Die Geschichte des Malers Han Gan aus dem 8. Jahrhundert hat Chen Jianghong hat zu diesem Bilderbuch inspiriert. Dieser lebte in China und malte ausschließlich Pferde. Wie Han Gan malte auch Chen seine Bilder auf Seide. So gehört seine Bilderbuchkunst zum Außergewöhnlichsten, was es derzeit auf diesem Bereich zu sehen gibt.
amaz-red --partner amazon

Moritz Verlag, 16.80 €


Wolf Erlbruch
Die große Frage


Auf die große Frage "Warum bin ich auf der Welt?" weiß Wolf Erlbruch auch keine Antwort, darum lässt er andere antworten. "Um Geburtstag zu feiern, bist du auf der Welt", sagt der große Bruder und pustet alle fünf Kerzen auf seinem Kuchen aus. "Zum Essen ist man auf der Welt", sagt der dicke Mann und die Großmutter, die mit einem Bonbon wedelt, antwortet: "Natürlich bist du auf der Welt, damit ich dich verwöhnen kann." Jeder gibt seine persönliche Antwort. Nur die Ente hat keine Ahnung. Mit wenigen Worten und in wunderbar einfachen Bildern sammelt Wolf Erlbruch die verschiedensten Ansichten über das Warum ein und alle sind sie es wert.
amaz-red --partner amazon

Peter Hammer Verlag, 14.90 €

books
Tony Kushner (Text)
Maurice Sendak (Illustr.)
Brundibar


Voller Magie sind die Bilder, die Maurice Sendak zu der von Tony Kushner neu erzählten Geschichte von Brundibar geschaffen hat.
Als Aninku und Pepicek in der Stadt Milch für ihre kranke Mutter holen wollen, will ihnen der Milchmann keine geben, denn sie haben kein Geld. Für nichts gibt es nichts, da sind die Menschen hartherzig. Und als die beiden beginnen zu singen, um Geld zu verdienen, ist es Brundibar, der Leierkastenmann, der sie fortscheucht. Er ist es, bei dem die Musik spielt! Und niemand wagt es, sich ihm zu widersetzen. Bis Aninku und Pepicek dann doch Hilfe erhalten, durch sprechende Tiere und durch viele, viele Kinder. Gemeinsam gelingt es ihnen, Brundibar aus der Stadt zu verjagen.
Diesen märchenhaften Stoff, in dem es um den Sieg des Guten gegen das von Brundibar verkörperte Böse geht, haben Maurice Sendak und Tony Kushner aus der Kinderoper Brundibar von Hans Krasa und Adolf Hoffmeister übernommen, die von 1943 an im KZ Theresienstadt 55-mal aufgeführt wurde. Vielen K indern hat dies Opernmärchen damals Mut und Hoffnung gegeben.
Und als Bilderbuch wird die Geschichte von Brundibar vielleicht noch viele Kinder ermutigen, gegen die Macht des Bösen zusammenzustehen.
amaz-red --partner amazon

Gerstenberg Verlag, 18.00 €


Johann Wolfgang von Goethe (Text)
Peter Schössow (Illustr.)
Meeres Stille und Glückliche Fahrt


Goethe für Kinder? Kein Problem, wenn man für die Sprache des Dichters die richtigen Bilder findet. In seinen berühmten Gedichten "Meeres Stille" und "Glückliche Fahrt" erzählt Goethe von den beiden Gesichtern des Meeres. Manchmal ist das Wasser still und glatt und bringt den Seemann zum Verzweifeln. Ein anderes Mal, wenn Wind aufkommt, trägt es ihn so weit er will.
Peter Schössow hat Goethes Worte wunderbar in Bilder übersetzt, die jedes Kind verstehen kann.
amaz-red --partner amazon

Hanser Verlag, 12.90 €

of 2004
Manuela Olten (Text & Illustr.)
Echte Kerle


Dialog zwischen zwei Jungen abends vor dem Einschlafen:
Mädchen sind voll langweilig!
Die kämmen den ganzen Tag ihre Puppen!
Und ziehen sie an und aus, an und aus, an und aus, an und aus
Und die haben auch Angst vor Gespenstern!
G-G-Gespenster? Die gibt s doch gar nicht?
amaz-red --partner amazon

Bajazzo Verlag, 12.90 €


Kinderbuch


Anna Gavalda
35 Kilo Hoffnung
Aus dem Französischen von Ursula Schregel

David ist 13 und bastelt am liebsten - zusammen mit seinem Großvater - in dessen Schuppen. Zweimal ist er schon in der Schule sitzengeblieben und als er wieder einmal von der Schule fliegt, beschließt Opa Leon, dass es für seinen Enkel langsam Zeit wird, erwachsen zu werden. Doch dann wird Opa sehr krank und bald steht David vor einer großen Herausforderung ...
amaz-red --partner amazon

Bloomsbury Verlag, 12.90 €

für alle
  KINDERBUCH - PREIS 2005

Victor Caspak & Yves Lanois (Text)
Ole Könnecke (Illustr.)
Die Kurzhosengang
Aus dem kanadischen Englisch von Andreas Steinhöfel

Vier Jungs aus den Tiefen Kanadas werden über Nacht zu Stars und niemand bekommt es mit. Vier Jungs stellen sich den Naturgewalten, kämpfen gegen Grizzlys und Wölfe, werden dabei zu Hebammen, Lebensrettern und treten auch noch im Fernsehen aufzutreten.
Aber wieso diese vier Jungs die Kurzhosengang genannt werden, wer sie genau sind und warum noch keiner hier was von ihnen gehört hat, das ist eine ganz andere Geschichte - Rudolpho, Snickers, Island und Zement erzählen sie auf ihre Art und Weise. Und das heißt: alles weglegen, entspannen und zuhören.
amaz-red --partner amazon

Carlsen Verlag, 12.00 €

Kate DiCamillo (Text)
Timothy Basil Ering (Illustr.)
Despereaux
Von einem, der auszog das Fürchten zu verlernen

Ein abenteuerliches Fantasy-Märchen von Liebe, Licht und tiefer Dunkelheit! Mit der verbotenen Liebe von Despereaux zu Prinzessin Erbse fängt alles an. Der Mäuserat verbannt ihn in das Kellerverlies des alten Schlosses und dort, in der tiefen Dunkelheit, trifft Despereaux die Ratte Roscuro und das Mädchen Miggery, die beide von Licht und Glanz träumen. Roscuro schmiedet einen teuflischen Plan und Despereaux muss unter Lebensgefahr allen seinen Mut zusammennehmen, um die Prinzessin zu retten. Spannend und geheimnisvoll, strahlend hell und voller Humor ist dieser Roman von Kate DiCamillo!
amaz-red --partner amazon

Dressler / dtv junior 12.00 €

6-10 jährigen
Jonathan Stroud
Bartimäus
Das Amulett von SamarkandAus dem Englischen von Katharina Orgaß und Gerald Jung

mein Tipp

amaz-red --partner amazon

cbj, 18.90 €


George Saunders (Text)
Lane Smith (Illustr.)
Die furchtbar hartnäckigen Gapper von Frip
Aus dem Amerikanischen von Frank Heibert


Serena lebt mit ihrem Vater und ihren Ziegen in Frip, einer kleinen Stadt am Meer. Doch in Frip gibt es ein Problem - die Gapper. Gapper sind niedliche tennisballgroße orangefarbene Wesen. Aber Gapper lieben Ziegen. Sie stürzen sich mit einem schrillen Freudenschrei auf sie, sobald sie eine entdecken. Dummerweise ist Capables Ziegenweide am besten zu erreichen. Und Serena muss Tag für Tag ihre Ziegen von den lästigen Gappern befreien. Ihre Nachbarn denken gar nicht daran, ihr zu helfen. Eines Tages jedoch wendet sich das Schicksal und die Nachbarn sind nun auf Serenas Hilfe angewiesen. Dank Serenas Großherzigkeit gelingt es, das Problem von Frip zu lösen, und schließlich sind sogar die Gapper zufrieden ... Eine wunderbar verrückte moderne Parabel über Hilfsbereitschaft und Herzensmut. Illustriert von dem berühmten Künstler Lane Smith.
amaz-red --partner amazon

Bloomsbury, 12.90 €

Lese- ratten
Edward van de Vendel
Was ich vergessen habe
Aus dem Niederländischen von Rolf Erdorf



Eines Tages schneit Soscha in die Klasse und wirbelt Elmers bisher so ruhiges Leben völlig durcheinander. Sagt ihm einfach auf den Kopf zu, dass sie ihn mag und ermutigt ihn, sich endlich auf die Suche nach seinem Großvater zu machen. Es ist, als habe Soscha ein Licht in Elmers Leben angeknipst - auch wenn er ihretwegen dauernd rot werden muss. Er fühlt die Liebe, ohne zu wissen, dass es Liebe ist. Erst zögerlich, dann immer ungestümer legt Elmer los, und gemeinsam entdecken sie ein vergessenes Geheimnis und neue Freundschaften.
amaz-red --partner amazon

Carlsen Verlag, 12.00 €

 

Jugendbuch


Tamara Bach
Busfahrt mit Kuhn


Einmal quer durch Deutschland - ein wildes Roadmovie voller Poesie
Rike, Sissi und Lex haben es geschafft: das Abi! Bevor es sie in alle Himmelsrichtungen auseinander treibt, wollen sie den ultimativen Sommer erleben. Zusammen mit Noah, Rikes Schwarm, entwenden die jungen Leute kurzerhand den alten VW-Bus von Rikes Bruder und machen sich auf den Weg zu einem Popkonzert nach Sddeutschland. Die vier kennen nur das Ziel ihrer Fahrt - doch was die Reise ihnen bringen wird, wissen sie nicht. Nur eines ist allen klar: So wie jetzt wird es nie mehr sein!

Dieser Jugendroman von Tamara Bach ist eine Geschichte im Stil eines Drehbuchs, schnell, witzig, innovativ und eindringlich!
amaz-red --partner amazon

Verlag Friedrich Oetinger, 9.90 €

Preis-
verleihung
Kevin Brooks
Martyn Pig
Aus dem Englischen von Uwe-Michael Gutzschhahn

Martyn Pig ist 14 Jahre alt und liebt Krimis. Sein Vater ist ein Säufer, den er schon immer gehasst hat. Umbringen wollte er ihn allerdings nie. Dennoch sieht sich Martyn plötzlich mit einem Toten konfrontiert - und spätestens als er erfährt, dass sein Vater Geld geerbt hat, richtig viel Geld, wird ihm klar, dass man ihn für einen Mörder halten wird. Zusammen mit Alex, in die Martyn heimlich verliebt ist, heckt er einen haarsträubenden Plan aus.
Ein radikaler, finsterer Thriller mit einem Knalleffekt am Schluss - und zugleich das sensible Porträt eines Jungen, der mit dem Mut der Verzweiflung sein Leben selbst in die Hand nimmt.
amaz-red --partner amazon

dtv Verlag, 8.534237086620 €


Melvin Burgess
Doing it
Aus dem Englischen von Andreas Steinhöfel


Ben und Alison tun es. Jonathon und Deborah wollen es tun. Dino will es und Jackie will es nicht tun.
Ben will es nicht mehr tun. Jonathon hat Angst es zu tun. Jackie kann sich nicht entscheiden.
Ben und Alison tun es nicht mehr. Jonathon und Deborah tun es endlich. Dino und Jackie werden es vielleicht nie tun.

So einfach ist das. Ist es das? Was denkt er, was fühlt sie? Was fühlt er, was denkt sie? Sechs Jugendliche im Wirrwarr der Gefühle, Gedanken, Bedürfnisse - Doing It.
amaz-red --partner amazon

Carlsen Verlag, 14.00 €

Anfang Ron Koertge
Monsterwochen
Aus dem Englischen von Heike Brandt

Es sind Monsterwochen in den Rialto-Lichtspielen und Ben Bancroft will 'Frankensteins Braut' sehen - mal wieder. Stattdesen läuft ihm Colleen Minou über den Weg. Sie sieht aus wie Helena Bonham-Carter aus 'Fight Club' und ihr Lebensmotto ist: Man kann nie high genug sein. Ben hingegen fühlt sich eher wie 'Der unsichtbare Mann', in der Schule und überhaupt.
Es sind Monsterwochen in den Rialto-Lichtspielen und zum ersten Mal in seinem Leben sitzt Ben mit einem Mädchen im Kino. Ein Mädchen, so blass wie aus einem Gedicht über Jungfern und Mondschein. Dass Colleen danach aus dem Auto seiner Grandma kotzt, ist nicht unbedingt filmreif. Doch Ben hat eindeutig das Gefühl, dass sein Leben eine Wendung nimmt . . .
amaz-red --partner amazon

Carlsen Verlag / dtv, 13.00 €

  JUGENDBUCH - PREIS 2005

Dorota Maslowska
Schneeweiß und Russenrot
Aus dem Polnischen von Olaf Kühl

In einer völlig neuen Sprache, die kreativ mit Regeln spielt, gelingt Dorota Maslowska ein ganz erstaunliches, zwischen poetisch und schmutzig, nostalgisch und rebellisch changierendes literarisches Porträt der Subkultur in einer heutigen polnischen Stadt. Erzählt wird die Geschichte von Andrzej, genannt der Starke, der von seiner Freundin verlassen wird und dies von seinen Freunden erfährt, während sich Polen auf einen neuen Krieg gegen Russland vorbereitet. Auf der Suche nach Speed lässt er sich mit verschiedenen Frauen ein, verliert seinen Hund, fährt ans Meer, wird verhaftet und verhört, kommt ins Krankenhaus.
Dorota Maslowska landete mit ihrem Debüt einen überraschenden Bestsellererfolg. Wie Irvine Welsh, Mian Mian und Nick McDonell schreibt sie abseits des literarischen Mainstreams und fasziniert damit ein ganz neues Lesepublikum.
Schneeweiß und Russenrot erscheint unter anderem in den USA, in Italien, Russland, Ungarn und Holland.
amaz-red --partner amazon

Kiepenheuer & Witsch, 7.90 €

Oktober 2005 Uri Orlev
Lauf, Junge, lauf
Aus dem Hebräischen von Mirjam Pressler


Jurek ist ungefähr neun, als ihm die Flucht aus dem Warschauer Ghetto gelingt und er sich bis zum Ende des Krieges allein durch die Wälder schlägt. Er erlebt Unglaubliches, trifft Menschen, die ihm helfen, und solche, die ihn verraten werden. Ein ergreifendes Buch, das auf einer authentischen Geschichte basiert, erzählt von Uri Orlev, der als erster israelischer Autor mit dem Hans-Christian-Andersen-Preis ausgezeichnet wurde.
Vielleicht neun", sagt Jurek, wenn ihn jemand fragt, wie alt er ist. Auch dass er eigent-lich Srulik heißt, hat er vergessen. Denn es ist besser, Pole zu sein als polnischer Jude. Als Jurek noch Srulik hieß, lebte er mit seinen Eltern im Ghetto von Warschau. Doch eines Tages wurde sein Vater verhaftet und er verlor seine Mutter aus den Augen. Auf abenteuerlichen Wegen gelangt er aus dem Ghetto. Seitdem ist er völlig auf sich allein gestellt. Er lebt im Wald, lernt, wie man auf Bäumen schläft, mit einem Pferdehaar Vögel fängt und mit der Steinschleuder Eichhörnchen erlegt. Doch die Einsamkeit treibt ihn immer wieder zu den Menschen, in die Dörfer - und schließlich in die Fänge der deutschen Soldaten mit dem Totenkopf auf der Uniform. Mehrmals entkommt er ihnen, wird wieder aufgegriffen und rettet sich am Ende hinter die russische Frontlinie. Der Roman beruht auf dem Bericht eines Mannes, der als Kind den Holocaust überlebte und seine jüdische Identität erst allmählich wiederfand. Uri Orlev erzählt die authentischen Ereignisse ganz nah an der Wahrnehmung des Kindes, ohne Pathos und starke Effekte und gerade dadurch besonders bewegend.
amaz-red --partner amazon

Beltz & Gelberg, 14.90 €


Sachbuch


Niels Boeing
Nano?!
Die Technik des 21. Jahrhunderts


Werden bald Nanoroboter unsere Muskelkräfte steigern, Arterienverkalkung vorbeugen und Krebszellen unschädlich machen? Werden wir selbstreinigendes Geschirr, temperatursensitive Kleidung und staubkorngroße Computer besitzen? Oder werden außer Rand und Band geratene Nanoroboter uns und unsere Umwelt in ihre atomaren Bestandteile zerlegen? In einem spannenden Wissenschaftsreport berichtet Niels Boeing aus der Welt des Winzigen, die sich unserer Vorstellungskraft entzieht. Er schildert die Entdeckung des Nanokosmos und erklärt, welche wissenschaftlichen und technischen Durchbrüche nötig waren.
amaz-red --partner amazon

Rowohlt Berlin Verlag, 16.90 €

Nano-Space
und
Kosmos

Claudia Eberhard-Metzger (Text)
Charlotte Kerner (Text & Hrsg.)
Renate Ries (Text)
Sternenflug und Sonnenfeuer


Drei Frauen, die mutig nach den Sternen griffen und als Astronominnen das moderne Bild unseres Universums mit erschaffen haben: Maria Cunitz, Caroline Herschel und Maria Mitchell. Drei Lebensgeschichten, die mitnehmen auf eine Reise durch drei Jahrhunderte und erzählen, wie sich das Leben forschender Frauen verändert hat. In einem polnischen Kloster vollendete die schlesische Forscherin Maria Cunitz (1604-1661) eine Unterweisung in der "Sternenkunst", für die sie Johannes Keplers berühmte astronomische Tabellen nachgerechnet, korrigiert und vereinfacht hatte. Cunitz, eines der "gelehrtesten Frauenzimmer" des 17. Jahrhunderts, musste damals die Hexenverfolgung noch fürchten, denn das neue heliozentrische Weltbild war noch sehr umstritten. Den Namen Herschel verewigte Carolines Herschels Bruder Wilhelm in der Astronomiegeschichte durch seine Entdeckung des achten Planeten, des Uranus. Doch die Schwester war bei der Durchmusterung des Himmels mit den neuesten und größten Teleskopen dieser Zeit viel mehr als seine unentbehrliche Helferin. Beeindruckend sind Caroline Herschels (1750 -1848) eigene acht Kometenentdeckungen und ihre systematische Vervollständigung von Sternenkatalogen ebenso wie der scharfe Blick und Humor. Über Maria Mitchell (1818-1889) sind in den USA unzählige Bücher erschienen und ihr And enken wird aktiv gepflegt. Die Entdeckung eines Kometen, die vom dänischen König mit einer Goldmedaille gewürdigt wurde, verhalf ihr zu wissenschaftlichem Ruhm. Im ersten Frauencollege der USA schärfte sie als Lehrerin Verstand und Beobachtungsgabe vieler zukünftiger Astronominnen.
amaz-red --partner amazon

Beltz & Gelberg, 16.90 €


Andreas Eschbach

Das Buch von der Zukunft
Ein Reiseführer


Wer möchte nicht in die Zukunft blicken können und erfahren, wie die Welt in fünfzig, hundert oder zweihundert Jahren aussieht? Wird unser Planet hoffnungslos überbevölkert sein, oder wird die Menschheit durch neue Seuchen und Epidemien dezimiert? Werden Menschenklone und Nanoroboter zur Normalität? Hat sich Deutschland verkleinert, weil der Meeresspiegel gestiegen ist und damit große Teile im Norden unter Wasser liegen? Wird die globalisierte Wirtschaft allen Menschen auf der Welt Wohlstand bescheren oder das Gefälle zwischen Arm und Reich sogar noch verstärken? Werden wir dann ins All auswandern?

Andreas Eschbach entwirft in diesem Buch in gewohnt souveräner Art packende Szenarien, die wie Science Fiction anmuten, aber wahr werden könnten - wenn man den Zukunftsforschern Glauben schenkt. Er erklärt, wie die Forscher zu ihren Prognosen gelangen, lässt uns einen Blick in ihre Labors werfen und zeigt auch, wie leicht sie sich täuschen können. Eine Reise in die Zukunft - spannend wie ein Thriller
amaz-red --partner amazon

Rowohlt Berlin Verlag, 16.90 €


Die Zukunft der Erde
und
das Leben der Insekten
  SACHBUCH - PREIS 2005

Anne Möller
Nester bauen, Höhlen knabbern
Wie die Insekten für ihre Kinder sorgen


Bienenwaben sind bekannt, und Ameisenhaufen fallen auf. Was aber allein lebende Insekten für ihren Nachwuchs bauen, das übersehen wir meist. Rüsselkäfer rollen Blätter ein, um ihre Eier abzulegen, Pillendreher formen Mistkugeln, und Mauerbienen nutzen alte Schneckenhäuser. Das und anderes mehr hat Anne Möller beobachtet und studiert. Und vor allem hat sie Bilder geschaffen, die diese Kleinwunder erklären und zum Erlebnis machen.

Ein ungewöhnliches Thema, das selbst in Sachbuchreihen übergangen wird; ein Thema aber, das Kinder fasziniert. Und zudem: Eine kleine Welt hier bei uns, die etwa an Ästen, in Sandkuhlen oder Mauerritzen zu entdecken ist. Ein Stück Natur, das staunen lässt.
Ab 5 Jahren.
amaz-red --partner amazon

Atlantis Verlag, 14.90 €


Lila Prap
Warum?

Bajazzo Verlag, 13.90 €

Die liebste und häufigste Frage von Kindern richtet sich in diesem Buch an vierzehn Tiere: Warum lachen die Hyänen? Warum haben die Zebras Streifen? Warum weinen die Krokodile? Ganz klar: Die Hyänen lachen, weil sie eine Schraube locker haben; die Zebras sind gestreift, weil sie aus dem Knast abgehauen sind; die Krokodile weinen, weil niemand mit ihnen spielen will, die Löwen haben Mähnen, weil... Zu jeder Frage gibt es witzige und fantasievolle Antworten. Leicht...
amaz-red --partner amazon

          gebundenes Buch

why !?

Peter Sís
Der Baum des Lebens
Aus dem Amerikanischen von Hartmut Schickert

Hanser Verlag, 17.90 €

Charles Darwins Entdeckungen veränderten die Welt. Von Kindheit an interessierte ihn einzig und allein die Beobachtung der Natur. Ein brotloser Zeitvertreib, bis ihn ein Professor zur Reise auf der legendären "Beagle" einlud. Was Darwin auf dieser Expedition beobachtete, wurde zur Grundlage seiner Evolutionstheorie. Ein fesselndes und detailreiches Bildersachbuch über den Menschen Darwin und seine bahnbrechenden Ideen.
amaz-red --partner amazon

          gebundenes Buch


Jugendjury wählte ....


Haruki Murakami
Kafka am Strand
Aus dem Japanischen von Ursula Gräfe


Kafka am Strand ist der ungewöhnlichste Entwicklungs- und Liebesroman, den wir bisher von Japans Kultautor gelesen haben: zeitlos und ortlos, voller Märchen und Mythen, zwischen Traum und Wirklichkeit – und dabei voller Weisheit. Kafka am Strand ist in Japan seit seinem Erscheinen ein Bestseller. In Deutschland wird die erste Übersetzung erscheinen.

„Als mein fünfzehnter Geburtstag gekommen war, ging ich von zu Hause fort, um in einer fernen, fremden Stadt in einem Winkel einer kleinen Bibliothek zu leben. Wenn ich alles der Reihe nach erzähle, brauche ich dafür wahrscheinlich eine Woche. Wenn ich stattdessen zunächst nur die wichtigen Punkte aufführe, dauert es ungefähr genauso lange. Das klingt vielleicht wie der Beginn eines Märchens. Aber es ist kein Märchen. In keinem Sinne.“

Der Erzähler dieser Zeilen heißt Kafka Tamura und seine Reise führt in Wirklichkeit aus der realen Welt hinaus in sein eigenes Inneres, entlang an den Ufern des Bewusstseins. Eine schicksalhafte Prophezeiung, der Geschichte von Ödipus gleich, lenkt Kafkas labyrinthischen Weg. „Kafka am Strand“ heißt das Bild an der Wand von Saeki, der rätselhaften Leiterin jener kleinen Bibliothek. Und „Kafka am Strand“ heißt auch der Song aus der Zeit, als Saeki noch Pianistin war und einen jungen Mann leidenschaftlich liebte, sie waren ein Paar wie Romeo und Julia. Die Wege des Erzählers Kafka kreuzen sich auf geheimnisvolle Weise mit den ihren und denen eines alten Mannes, der die Sprache der Katzen versteht und Spuren folgt, die in eine andere Welt weisen.
amaz-red --partner amazon

DuMont Verlag, 24.90 €

Kafka
und
China

Lensey Namioka
Ein Meer dazwischen, eine Welt entfernt
Aus dem Englischen von Anna Blankenburg


Die meisten 16-jährigen Mädchen planen im China des Jahres 1921 ihre Hochzeit. Yanyan aber denkt nicht im Traum ans Heiraten. Sie will Ärztin werden. Doch dann trifft sie den attraktiven Liang Baoshu - und sie muss sich entscheiden. Traditionelle chinesische und westliche Medizin faszinierten Yanyan schon seit sie denken kann. Bereits mit zwölf Jahren wusste sie, dass sie Ärztin werden will. So ungewöhnlich das in jener Zeit auch ist - Yanyan hat die Unterstützung ihres Vaters. Doch dann trifft sie Liang Baoshu. Er ist ein rebellischer, gut aussehender Abenteurer und zieht Yanyan in seinen Bann, bringt sie und ihre Familie gar in politische Schwierigkeiten. Als Yanyan begreift, dass sie für ein gemeinsames Leben mit Baoshu all ihre Pläne aufgeben müsste, steht sie vor der schwierigsten und schmerzhaftesten Entscheidung ihres Lebens. Sie wählt das Medizinstudium in den USA.
amaz-red --partner amazon

Beltz & Gelberg, 12.90 €


Morton Rhue

Asphalt Tribe
Kinder der Straße


Aus dem Amerikanischen von Werner Schmitz

Sie nennen sich "Asphalt Tribe" und leben auf den Straßen von New York. Die 15jährige Maybe erstattet schonungslos Bericht über ihren Überlebenskampf, über Momente der Angst und des Glücks, über Aussichtslosigkeit und Zukunftsträume.
amaz-red --partner amazon

          gebundenes Buch

Ravensburger Verlag, 11.95 €


Im Straßen dschungel von NewYork
oder
zurück in die DDR

Anne C. Voorhoeve
Lilly unter den Linden


1988. Die dreizehnjährige Lilly hat ihren Rucksack gepackt. Das Ziel ihrer Reise ist klar. Sie will nach Jena in die DDR. Dort nämlich lebt ihre wunderbare Tante Lena mit ihrem Mann und ihren Kindern - die einzige Familie, die Lilly nach dem Tod ihrer Mutter noch bleibt. Doch mal eben von West nach Ost, das funktioniert nicht einfach so. Da gilt es nicht nur die Mauern der Bürokratie zu durchbrechen, sondern auch gegen die Schatten der Vergangenheit, die das Leben ihrer Familie im Osten bestimmen, anzukommen. Aber Lilly lässt sich davon nicht abschrecken und erobert eine neue Welt für sich.
amaz-red --partner amazon

Ravensburger Verlag, 12.95 €


Deborah Froese
In meiner Haut

Beltz & Gelberg Verlag, 14.90 €

Nach einem Unfall ist für die 17-jährige Dayle nichts mehr, wie es war. In ihrer Haut möchte keiner stecken. Doch Dayle gibt nicht auf. Ein ergreifendes Buch über Freundschaft, Liebe und den mitunter schmerzvollen Weg zu sich selbst. Ein faszinierendes literarisches Debüt.

Gerade hat das Leben so richtig angefangen für Dayle. Seit kurzem ist sie mit Keith zusammen und sehr verliebt. Für ihre beste Freundin Amy bleibt da nicht mehr viel Zeit. Amy reagiert beleidigt und zieht sich zurück. Dayle hat mit der Schule und ihrem chaotischen Familienleben einiges um die Ohren und träumt daneben von einer Karriere als Schauspielerin. Und dann ist da noch Stu, der sich offensichtlich sehr für Dayle interessiert ... Doch dann passiert etwas, das Dayles Leben komplett aus den Angeln hebt. Bei einer Explosion wird sie schwer verletzt. Die Zeit, die sie daraufhin im Krankenhaus verbringen muss, wird zur Herausforderung ihres Lebens. Die Beziehungen zu ihrem Freund, zu ihren Eltern, zu ihrer besten Freundin erscheinen plötzlich in einem ganz neuen Licht. Mit einem Schlag ist alles anders Es braucht einige Anstrengungen und viel Kraft und Zeit, bis Dayle beginnt, sich in ihrer Haut wieder wohl zu fühlen.Dabei schöpft sie viel Lebensmut aus dem innigen Verhältnis zu ihrer Großmutter. Deborah Froese erzählt diesen Prozess intensiv und hautnah.
amaz-red --partner amazon

          gebundenes Buch

Freundschaft, Liebe und Macht
  JUGENDJURY - PREIS 2005


Graham Gardner
Im Schatten der Wächter
Aus dem Englischen von Alexandra Ernst

Verlag Freies Geistesleben, 14.50 €

Einsame Opfer - verschworene Täter Du musst in der richtigen Weise bemert werden - das hat Elliot aus den bitteren Erfahrungen in der Vergangenheit gelernt. Jetzt, an seiner neuen Schule, wird er sich nicht mehr in die Opferrolle drängen lassen. Er wird einen neuen Elliot erfinden, der so kaltblütig und abgebrüht ist, dass ihn nie wieder jemand verletzen kann. Das Ergebnis übertriftt seine kühnsten Träume - zum ersten Mal im Leben hat Elliot Macht. Aber Macht hat einen furchtbaren Preis...

Über den Autor
Graham Gardner ist wissenschaftlicher Autor und Forscher auf dem Gebiet Soziale und Politische Geografie an der University of Wales, Aberystwyth. Er ist außerdem leidenschaftlicher Musiker, spielt Rock und Klassik auf dem Klavier. Sein Debüt als Jugendbuchautor mit dem Roman Inventing Elliott (Im Schatten der Wächter) wurde von der Kritik in England begeistert gefeiert.
amaz-red --partner amazon


          gebundenes Buch

Preisträger und nominierte des letzten Jahres


Buchluchs       Bookinist       Bookexplorer
© by Manuela Haselberger